Pimp your Adventskalender

garnundmehr_baeckergarn_advent_feinebilletterie_wertmarken_christmas_24


Heute zeige ich euch, wie ihr einen normalen Schokoladen-Adventskalender aus dem Supermarkt mit den wunderbaren Adventsmarken der Feinen Billetterie in ein nostalgisches Designerstück verwandeln könnt.

Ihr braucht:
– einfachen Schokoladen-Adventskalender
– braunes Packpapier
– Klebestift
– Adventsmarken und Bäckergarn
– Schere, Cutter und Scheideunterlage

Nehmt den Pappkarton des Adventskalenders vorsichtig auseinander und trennt ihn vom Kunststoff-Inlay mit den Schokoladenstückchen. Faltet die Kartonhülle des Adventskalenders auseinander und legt sie plano auf den Tisch. Mit Hilfe eines Klebestifts beklebt ihr die Außenseite des Kalenders vollflächig mit braunem Packpapier (oder einem schönen Geschenkpapier eurer Wahl). Dann schneidet ihr vorsichtig mit einem Cutter von der Innenseite her die Konturen der Kalendertürchen nach, sodass diese auf der Außenseite im Packpapier sichtbar werden. Damit die Türchen nicht sofort aufgehen, lasst ihr beim Schneiden kleine Stege stehen, so wie beim Original-Adventskalender.
Dann den Kalender wieder zusammenfalten, das Kunststoff-Inlay mit Schokolade vorsichtig einschieben (evtl. mit Kleber etwas fixieren) und wieder zusammenkleben.
Mit einem schwarzen Fineliner verziert ihr dann die Türchen im Stil alter Bilderrahmen. Zum Schluss klebt ihr auf jedes Kalendertürchen eine der Wertmarken.

Fertig ist euer ganz individueller, nostalgischer Design-Weihnachtskalender!

garnundmehr_baeckergarn_advent_feinebilletterie_wertmarken_christmas

Und das Beste, ihr könnt hier zwei „Charity Adventsmarken 2013 de Luxe“-Sets von der Feinen Billetterie gewinnen. Da habt ihr alles in einem Paket: 24 bildhübsche 2013er Adventsmarken, 24 kleine Holzklammern und eine Rolle rot-weißes Bäckergarn (25 m)!

Und so könnt ihr gewinnen:

Hinterlasst einfach ab sofort hier einen Kommentar und erzählt mir, was in euren Adventskalender  reinkommt oder wie er aussehen wird.
Ich freue mich außerdem sehr, wenn ihr Fan auf unserer facebook Seite garnundmehr
werdet und/oder dort unseren Beitrag teilt – das ist aber keine Bedingung und absolut freiwillig.

Nicht vergessen: wenn ihr anonym kommentiert, hinterlasst mir bitte eure E-Mailadresse, damit ich euch im Falle eines Gewinns benachrichtigen kann.
Diese Verlosung ist dieses Mal auf Deutschland beschränkt, die Verlosung steht in keinem Zusammenhang mit facebook und wird auch nicht von facebook unterstützt.
Teilnahmeschluss ist Donnerstag, 28. November 2013, 10:00 Uhr. Hier unsere Gewinnspielregeln.
Viel Glück!

+++

Und gewonnen haben …
1) Bibi (27. November 2013 um 18:15)
2) Dorothea (27. November 2013 um 20:27)
Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner wurden von mir per E-Mail benachrichtigt.
Vielen Dank an alle für eure lieben Kommentare, facebook Likes und für’s Teilen!

 

15 Kommentare

  1. Diese Jahr gibt es Adventskalender mit 24 Aufgaben die man erledigen soll. z.B mache einen Abendspaziergang und schau Dir in Ruhe die geschmückten und beleuchtete Fenster an. Mache einen Ausflug mit deiner Familie zur nächsten Eisbahn,…
    Wer all seine Aufgaben erledigt hat erhält an besonder Tagen 6.Dez, 24. Dez was leckeres zum naschen.
    Nun hoffe ich das ich Glück Hab ;0)

    Lg
    Lisa ;0)

  2. Liebe Birgit,

    das ist eine sehr schöne Idee und so einfach umzusetzen.
    Das Studentenkind bekommt einen selbstgefüllten Papiertütchen-Kalender, für sich und seinen Mitbewohner. Mit Süßkram, Gewürzen zum Kochen, Tee und was sonst noch für’s Studentenleben zu gebrauchen ist.
    LG
    Bibi

  3. Wie jedes Jahr kommen in den Kalender für meinen Sohn Kleinigkeiten rein. Gemischt – etwas zum Naschen, zum Lesen, zum Spielen… Jetzt muss ich noch entscheiden, ob die Tütchen neon oder gelb-schwarz sein sollen. :)
    Liebe Grüsse,
    -Maarika

  4. In jedem Säckchen steckt ein kleines Päckchen bunte Modelliermasse, am 6. gibt es ein Buch „Ohrringe + Schlüsselanhänger selber Modellieren“ und kleines Werkzeug dazu.
    Und die schönen Wertmarken würden die weißen Butterbrot-Tütchen gewaltig aufwerten… :-)

    Ich drück mir mal selbst die Daumen…
    Liebe Grüße, Rike

  5. Es kommen viele kleine Kleinigkeiten für meinen Neffen rein.. Stempel, Mini-Auto, Gutschein für 1x Vorlesen oder Waldspaziergang und Schneemanbauen mit der Lieblingstante! :)

  6. Mein Freund ist Koch und was kann da nicht besser in den Säckchen stecken wie feine außergewöhnliche Gewürze und ein passendes Rezept dazu?? So bekommt er neue Anregungen und ich am Wochenende ein 5 Gänge Menü ;) Also ein Adventskalender der gleich 2 Menschen glücklich macht.

    Liebe Grüße und eine schöne vorweihnachtliche Zeit,
    Lisanne

  7. Huhu!
    Ein sehr schöner DIY Adventskalender! Meiner besteht entweder aus meinen selbstgenähten rot und grünen Filzsäckchen oder den aus weihnachtlichen Papieren zu Schächtelchen gefalteten Minikalender, die Füllung steht allerdings noch nicht fest.

    Liebe Grüße
    Julia

  8. hallo,
    in dem kalender, den ich einer freundin schenke, sind viele nette kleinigkeiten: tee, aufkleber, gewürze, süßes, stempel, umschläge und karten….
    viele liebe grüße!
    *

  9. Das ist ein wunderschöner Kalender!!! Jetzt müßten man nur noch so gut malen können… ;-)
    Bei uns gibt es von allem etwas: Lego, Schoki, selbstgemalt.
    Liebe Grüße und ich mach bald ein Foto von dem schönen Päckchen – DANKE!!!
    Katharina

  10. Sehr schöne Idee! Der Adventskalender für meine erwachsenen Kinder sieht so aus: An einer langen dicken Schnur, die im Flur gespannt wird, hängen kleine Schachteln und Säckchen, die mit Pralinen und Süßkram gefüllt werden.
    Liebe Grüße und eine schöne Adventszeit,
    Andrea

  11. mist…zu spät…
    aber da ich keinen Adventskalender habe, kann ich das hier vermutlich eh nicht gebrauchen…dabei ist das soo hübsch ^^

    Vllt bestell ich mir das trotzdem…und stell es mir als Deko hin :-D

    • Liebe Jule,
      schade, dein Kommentar kam leider wirklich zu spät … ich freu mich aber trotzdem sehr, dass du geschrieben hast :)
      Liebe Grüße, Birgit

  12. Vielen Dank für eure lieben Kommentare!
    Die beiden Gewinner wurden ermittelt und soeben per E-Mail benachrichtigt.
    Liebe Grüße, Birgit